h1 SymbolÜber mich

Foto von Silke LembergerDie Affinität zum Korrekturlesen begann schon in meiner Jugendzeit. Als sogenannte „Betaleserin“ habe ich zahlreiche Fanfictions betreut und den Autoren geholfen, ihre Texte orthografisch und stilistisch besser zu machen.
Während meiner Studienzeit beschränkte es sich auf das gegenseitige Korrigieren von wissenschaftlichen Arbeiten zwischen meinen Studienkolleginnen und mir.

Im Jahr 2015 lernte ich durch eine Rezensionsrunde eine Autorin kennen, deren Geschichten zwar wundervoll geschrieben waren, aber doch ein paar Fehler enthielten.
Ich erinnerte mich daran, wie viel Spaß mir das Korrekturlesen als Jugendliche gemacht hatte, und beschloss, mich der Autorin als Korrektorin zur Verfügung zu stellen.

Schon beim Bearbeiten des ersten Manuskripts wurde mir wieder klar, dass genau diese Tätigkeit das ist, was ich liebe und auch in Zukunft machen will.

Ich liebe die deutsche Sprache und ich liebe Bücher. Wieso sollte ich diese zwei Leidenschaften nicht verbinden und damit meinen Lebensunterhalt verdienen?

Mit der Selbstständigkeit als Lektorin habe ich mir meinen Lebenstraum erfüllt. Es gibt nichts Schöneres, als mit Autorinnen und Autoren an ihrem Manuskript zu arbeiten und mitzuerleben, wie aus einer Geschichte ein Buch wird, das Leser begeistern wird.

Eckdaten:

  • Silke Lemberger, BA
  • geboren 1992 in Wels, Oberösterreich
  • Studium der Germanistik an der Universität Salzburg
  • Zertifikatslehrgang Lektorat an der Goldegg Medienakademie
  • freie Dienstnehmerin im Korrektorat der OÖNachrichten
  • freie Lektorin und Korrektorin

Kontaktieren Sie mich